#IB Roadshow für die Summer School 2015

Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg


Besuch unserer Partneruniversitäten

Von Deutschland nach Kanada, in die USA und wieder zurück – über 7.000 Kilometer in drei Wochen


„Every time I turn a corner I see something new. This experience has most definitely helped me figure out what the important things in life are. Truly an unforgettable experience!“ Nick Hook, University of Manitoba, exchange student


Die Summer School Experience Europe wird in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal stattfinden. Vom 01. bis zum 19. Juni 2015 werden wir hoffentlich wieder viele ausländische Studierende bei uns an der Fakultät begrüßen können. Um dies zu ermöglichen, reisten Tanja Schöffski, Greta Gustafson und Carolin Schmidt nach Kanada und in die USA, um einige unserer Partnerhochschule zu besuchen und dort Studierende von unserem Programm zu begeistern. Das Programm beinhaltet sowohl Kurse als auch interessante Exkursionen. Die Teilnehmer belegen den Kurs European Cultures and Management Styles bei Prof. Dr. Kathrin Köster und können dann zwischen Marketing in Europe – Folklore and Fact bei Prof. Dr. Andreas Fuhrmann und Prof. Dr. Britta Bergemann oder European Tourism Networks bei Prof. Dr. Christian Buer wählen. Den Flyer können Sie sich hier anschauen.

Tanja Schöffski hat mit ihrem Team ein Mentorenprogramm etabliert, das bei der ersten Summer School sehr geschätzt und auch bei der diesjährigen Roadshow positiv bewertet wurde. Ein Studierender unserer Fakultät kümmert sich als Mentor/in um eine/n ausländische/n Teilnehmer/in. Es ist ein großer Mehrwert für Studierende aus dem Ausland, direkt integriert zu sein und kleine Hilfestellungen zu erfahren, die ihnen das Auslandsstudium erleichtern.


Start in Kanada an der Winnipeg Asper School of Business – University of Manitoba

asper

Greta Gustafsson

Der erste Halt von Tanja Schöffski und Greta Gustafsson war die University of Manitoba in Kanada. Sie trafen sich dort mit Subramanian Sivaramakrishnan (Associate Dean) und Amber Pohl (International Exchange Program Coordinator) und erzählten ihnen von unserer Hochschule und unserem Programm. Da sie sehr viele positive Rückmeldungen erhalten haben, hoffen sie auf viele Bewerbungen.

Amber, Tanja, Greta

Amber, Tanja, Greta


Indiana University-Purdue University Indianapolis (IUPUI)

Weiter ging es nach Indianapolis zur IUPUI, an der sie sich mit Amanda Cecil getroffen haben. Von dieser Universität gab es bei der ersten Summer School bereits einige Teilnehmer, die Tanja und Greta nun freudig begrüßten und ihren Kommilitonen von ihren eigenen Erfahrungen während der Summer School berichten konnten.


Ball State University

Die Partnerschaft mit dieser Hochschule besteht erst seit kurzer Zeit, doch auch hier wurde die Vorstellung des Programms sehr positiv bewertet, sodass die Summer School als sehr gute Chance angesehen wird, um den Austausch zwischen unseren Hochschulen zu starten und damit erste Erfahrungen zu sammeln.


University of Arkansas

An dieser Hochschule wurden Tanja und Greta von unseren Studierenden Timo und Kristina begrüßt, die derzeit dort studieren. Auch die letztjährige Austauschstudentin Taylor hat sich mit Tanja und Greta getroffen und über ihre Erfahrungen berichtet. Dr. Harrington, der auch schon in Heilbronn als Gastdozent unterrichtet hat, hat Tanja und Greta in seiner Vorlesung „Vine and cheese tasting class“ die Möglichkeit für eine Präsentation unserer Summer School gegeben.


 

Florida International University (FIU)

Zunächst besuchten Tanja und Greta die Chaplin School of Hospitality & Tourism Management, um dann viele nette Menschen an der FIU zu treffen.

 

 


Bradford University

Carolin Schmidt hat die Bradford University und die St. Bonaventure University besucht und hatte ebenfalls sehr viel Positives zu berichten, sodass wir auf viele Bewerberinnen und Bewerber hoffen. Sie war dort bereits als Gastdozentin tätig und wurde sehr herzlich begrüßt, wie dieses Bild eindeutig belegt. Die Willkommenskultur in Amerika sieht ein wenig anders aus als in Deutschland.

 Willkommen Heilbronn

Die Ankunft in Deutschland war dann leider nicht ganz so ideal.

 Beschädigter Koffer

 Wir freuen uns auf die Summer School!


Lesen Sie hier weiter

#WB Wie geht Forschung und was macht eigentlich ein Prof im Forschungssemester?

#IB Buchempfehlung 

#Ausland Die erste Summer School an der Fakultät IB

#Ausland Winterliche Grüße aus Bradford

#Ausland Summer School 2015

Zur Summer School auf unserer Website



5 Antworten zu “#IB Roadshow für die Summer School 2015”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.