#TM Konzepte für Erlebniswelten

Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg


Im Proseminar Tourismusmanagement befasste sich die TM2-Gruppe von Prof. Dr. Ralf Bochert mit dem Schwerpunkt Freizeitwirtschaft. In der Tagungsstätte Kürnbach erörterte die Gruppe verschiedene Erlebnisweltenkonzepte. Anne Gschwandtner und Elisabeth Bleyer haben uns freundlicherweise ihre Seminararbeiten zur Verfügung gestellt: Ökologie und Nachhaltigkeit der Freizeit und Erlebniswelt Einkaufen am Beispiel der Stadt Eppingen

Teile der Exkursion fanden in der Fachwerkstadt Eppingen und im Freizeitpark Tripsdrill statt, um auch die praktische Anbindung nicht zu kurz kommen zu lassen.

Dort wurden gemeinsam mit Vertretern der Stadt Eppingen bzw. aus der Geschäftsführung des Freizeitparks die Erlebniswelten Kultur, Einkaufen und Freizeitparks behandelt.

seminargruppe
« 1 von 3 »

 


Lesen Sie hier weiter

#TM Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kurbad

#TM Tourismus- und Vermarktungskonzept

#TM Studierende konzipieren

#TM Exkursion an den Rhein

#TM Exkursion nach Crailsheim

#IBIS#TM Reise ins Land der Justitia

#TM Altkennzeichen fördern die regionale Identifizierung

Zum Studiengang Tourismusmanagement

 

 

 



4 Antworten zu “#TM Konzepte für Erlebniswelten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.