#WB Tagebuch des Lehrweinprojekts | Vorlesung Önologie WS15/16

Heute fiel der Startschuss zum Lehrweinprojekt der Vorlesung Önologie.

Im Lehrweinprojekt stellen die Studierenden selbstständig aus Most Wein her. Ziel des Projektes ist es die Inhalte der Vorlesung Önologie anhand der praktischen Arbeiten zu veranschaulichen und zu vertiefen. Durch die praktische Arbeit bekommen die Studierenden einen direkten Zugang zur Theorie. Außerdem steht die Teamarbeit und der Spaß am Lernen im Vordergrund.

Die praktischen Erfahrungen möchten wir gerne in einem „Tagebuch“ anhand von Text und Bildern hier auf dem Blog teilen. Los geht’s…

Tagebucheintrag #01 | 7.10.2015

Heute haben die Studierenden in Gruppen von 3-4 Personen 25 Liter keltertrüben Rieslingmost bekommen. In den Gruppen wurde lebhaft diskutiert mit welchen Mitteln der Most behandelt werden sollte. Im Anschluss haben die Studierenden die Behandlungen selbständig durchgeführt. Danach wurde der Most für 24 h bei 7 °C eingelagert, damit der Trub sich Absetzen kann. Morgen wird im klaren Most die Gärung eingeleitet. Wir werden berichten!

 

 

 


Lesen Sie hier weiter

#WB Tagebuch des Lehrweinprojekts | #02 | 08.10.2015

#WB Tagebuch des Lehrweinprojekts | #03 | 12.10.2015

#WB Tagebuch des Lehrweinprojekts | #04 | 14.10.2015

Zum Studiengang Weinbetriebswirtschaft

 



6 Antworten zu “#WB Tagebuch des Lehrweinprojekts | Vorlesung Önologie WS15/16”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.