#WB Dritter Platz beim Best Paper Award | 9th Academy of Wine Business Research Conference

Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg


Vom 16-19. Februar 2016 fand die 9. Academy of Wine Business Research Conference der University of South Australia Business School in Adelaide, South Australia, statt. Während dieser Konferenz wurden 3 Preise verliehen: den Best Paper Award, sowie den 1st und 2nd Runner-up Paper Award. Prof. Dr. Ruth Fleuchaus, Lukas Nesselhauf und Johannes Deker sicherten sich mit ihrem Paper mit dem Titel „Old wine in new bottles? The impact of information on the acceptance of innovative wine packagings“ den hervorragenden Second Runner-Up Paper Award!

Der erste Platz (Best Paper Award) ging nach Frankreich (Florine Livat und Hervé Remaud, KEDGE Business School) und der 2. Platz (First Runner-Up Paper Award) nach Geisenheim (Maximilian Iselborn und Simone Loose). Insgesamt wurden 69 Paper von Autoren aus aller Welt präsentiert. Bei der Konferenz haben ca. 85 Forscher teilgenommen.academy_of_winebusinessresearch_award_conference2016

Das Paper von Frau Fleuchaus, Herrn Nesselhauf und Herrn Deker behandelt das Konsumentenverhalten beim Einkauf von Weinen in Bezug auf neuartige, unbekannte Verpackungen. Damit konnte gezeigt werden, dass Konsumenten mit einem niedrigen Involvement-Level, von Informationen über die Vorteile der Verpackung positiv beeinflusst werden können. Außerdem kaufen diese Konsumenten überwiegend im Supermarkt ihre Weine. Daraus lässt sich dann schlussfolgern, dass Konsumenten im Supermarkt auf die Vorteile von neuen Verpackungen hingewiesen werden sollten, um sie vom Kauf der Verpackung zu überzeugen.

Das vollständige Paper kann hier gelesen werden: AWBR2016_Packaging_ReSubmission_20151019

Alle anderen Paper der Konferenz sind hier einsehbar: http://academyofwinebusiness.com/?page_id=1035

 


Lesen Sie hier weiter

#WB Exkursion nach Südafrika 2016 – Tagebuch

#WB  Jetzt hat der Studiengang Weinbetriebswirtschaft eine Sommelière!

#WB Nachhaltiger Weinbau – So schmeckt Piwi?

#WB Nachhaltiger Weinbau

#WB Wine and Spirits

Zum Studiengang Weinbetriebswirtschaft



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.